Servicehund

Servicehund

für Menschen im Rollstuhl

Neben dem Basistraining von Partner-Hunden gehört zum Spezialtraining für Rollstuhlfahrer und stark gehbehinderte Personen:

  das Aufheben von heruntergefallenen Gegenständen
(Handy, Kuli, Schlüssel, Geldtasche,…)
  das Öffnen und Schließen von Türen, Schubladen oder Ähnlichem
  die Waschmaschine ausräumen
  das Ausziehen von Jacken, Schuhen und Hosen
  die Hilfe beim Aufstehen aus dem Bett
  das Betätigen von Schaltern (Licht, Aufzug, etc)
  das Tragen von Satteltaschen für kleine Einkäufe
  das Bellen auf Befehl als Hilferuf
  und vieles mehr …

Unsere Hunde

Alle Assistenzhunde, die vom Verein Partner-Hunde Österreich ausgebildet werden, tragen den geschützten Eigennamen „Partner-Hunde®“. Die Bezeichnung Assistenzhund ist ein internationaler Überbegriff und untergliedert sich in Blindenführhunde, Service- und (medizinische) Signalhunde.

Therapie-Assistenzhund

für geistig und körperlich eingeschränkte Kinder

mehr Info

Signalhund – Epilepsie

für Menschen mit Epilepsie

mehr Info

Signalhund – Diabetes

für Menschen mit Diabetes

mehr Info

Signalhund

für gehörlose Personen 

mehr Info

Servicehund

für Menschen im Rollstuhl

mehr Info

Ihre Spende wedelt und schenkt 10 Jahre Lebensfreude!
Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Zielsetzung des Vereins und ermöglichen die Finanzierung eines Partner-Hundes.