Labione

Diese Eigenkreation setzt sich aus: Labrador Retriever x Spinone Italiano zusammen.

Der Spinone Italiano verleiht dieser Hunde-Kreation ihre Größe, Ruhe (manchmal fast stoisch) außerordentliche Kinderliebe und Geduld.

Auch das besondere Aussehen: rauhaarig und oft mit weißen Brustfleck gefällt immer gut. An den „Bart“ der unterschiedlich lang und dicht ausgeprägt ist muss man sich allerdings gewöhnen oder so wie wir empfehlen einfach regelmäßig radikal kürzen!

Auf die jagdliche Komponente (großer Radius) muss allerdings von Anfang an eine Auge gelegt werden – dies gilt allerdings auch für den Labrador Retriever in reiner Form.

Auch in den Assistenzhundeschulen von Holland und UK finden sich oft „Labione“.

Unsere Hunde

Alle Assistenzhunde, die vom Verein Partner-Hunde Österreich ausgebildet werden, tragen den geschützten Eigennamen „Partner-Hunde®“. Die Bezeichnung Assistenzhund ist ein internationaler Überbegriff und untergliedert sich in Blindenführhunde, Service- und (medizinische) Signalhunde.
Gastfamiliensuche Frühling 2017
Labrador Retriever
Golden Retriever
Kurzhaar Collie
Labradoodle
Labione

Ihre Spende wedelt und schenkt 10 Jahre Lebensfreude!
Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Zielsetzung des Vereins und ermöglichen die Finanzierung eines Partner-Hundes.