Gastfamiliensuche Frühling 2017

Unser erster Wurf 2017 hat am 22. April in den frühen Morgenstunden das Licht der Welt erblickt!

Die schwarze Labrador-Dame Duffy ist nun glückliche Mutter von 7 Kindern: 4 Mädchen und 3 Burschen. Diesmal gibt es einen braunen Buben und eine schwarze Hündin mit weißem Brustfleck. Alles verlief problemlos und „Erstlings-Mama“ Duffy hat alles richtig gemacht.

Die ersten 3 Wochen verbringen die Kleinen im sogenannten Wurfraum. Anschließend übersiedeln sie in den großen Welpenraum mit eigenem Auslauf-Bereich, Zugang zur Trainingshalle und all seinen kynologischen Spielsachen. Ab der 4. Woche startet das Welpen-Frühförderprogramm und alle Gastfamilien sind dazu herzlich eingeladen.

Also liebe Homepage-Besucher – wer will uns als Gastfamilie unterstützen?

Nur mit Ihrer Hilfe können sich diese herzigen Welpen zu  wertvollen Assistenzhunden entwickeln.

Bevor die kleinen „Fellknäuel“ in ihr neues Zuhause auf Zeit einziehen, gibt es natürlich für die Gastfamilien eine theoretische Schulung. Sie sind tierlieb und können sich vorstellen, einen Hund „auf Zeit“ (ca. 6 bis 8 Monate) bei sich aufzunehmen? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! »Anforderungen Gastfamilie

Ab Ende Juni / Anfang Juli suchen diese Racker hochengagierte Gastfamilien!

Wir schätzen die Arbeit und das Engagement der Gastfamilien wirklich sehr! Aus Erfahrung wissen wir aber, dass die wöchentlichen Trainings (Gastfamiamilientreffen) insbesondere für jene Familien einen immensen Zeitaufwand darstellen, die von weiter entfernt anreisen. Immer öfter kommt es vor, dass man die Trainings aufgrund anderer Verpflichtungen nicht einhalten kann und somit der Gasthund zurück auf den Hundehof kommt. Aus diesem Grund bitten wir um Ihr Verständnis, dass sich bitte nur Gastfamilien bei uns melden sollten, die maximal eine Stunde Fahrzeit von Salzburg entfernt wohnen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. Ihre E-Mail.

 

Werden Sie Gastfamilie und tragen Sie zur Verbesserung der Lebensqualität eines Menschen mit Behinderung bei!

 

Für Fragen jeglicher Art kontaktieren Sie bitte Frau Färbinger.

Elisabeth Färbinger
Verein Partner-Hunde Österreich / Assistance Dogs Europe
Weitwörth 1,  A-5151 Nussdorf
Mobil: 0664/1605153
E-Mail: e.faerbinger@partner-hunde.org

Unsere Hunde

Alle Assistenzhunde, die vom Verein Partner-Hunde Österreich ausgebildet werden, tragen den geschützten Eigennamen „Partner-Hunde®“. Die Bezeichnung Assistenzhund ist ein internationaler Überbegriff und untergliedert sich in Blindenführhunde, Service- und (medizinische) Signalhunde.
Gastfamiliensuche Frühling 2017
Labrador Retriever
Golden Retriever
Kurzhaar Collie
Labradoodle
Labione

Ihre Spende wedelt und schenkt 10 Jahre Lebensfreude!
Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Zielsetzung des Vereins und ermöglichen die Finanzierung eines Partner-Hundes.